Light On – Kurzvorträge vom Stammtisch

In der Nachbesprechnung vom „Linux Presentation Day“ wurde am Stammtisch beschlossen, Kurzvorträge von 30 Minuten bei jedem Treffen zu halten. Abwechselnd bekommt jeder der möchte, die Möglichkeit im Rahmen von einer halben Stunde eine Vortrag seiner Wahl zu halten. Die Vorträge sollen erstmal keine extra Arbeit für den Vortragenden bedeuten. Es sollte vielmehr aus einen Thema der täglichen Beschäftigung mit Linux, Open Source, Tools, Tips u. Tricks, Hardware, etc. betreffen in dem der Vortragende gerade drin ist oder sich in der Vergangenheit schon eingearbeitet hat. Neuvorstellungen sind natürlich auch immer willkommen.

Lights On, jeden Sonntag  20:00 bis 20:30 Uhr am Stammtisch.

Linux Stammtisch bereits 1 Jahr im Hackerspace Bremen

Wie die Zeit vergeht …

Nun ist es bereits 1 Jahr her als wir den regelmässigen Linux Stammtisch
in die Räumlichkeiten des Hackerspace Bremen e.V. verlegt haben.

Die neuen Möglichkeiten die uns der Hackerspace Bremen bieten sind perfekt.

Durch die Infrastruktur von Netzwerk, Beamer, Steckdosen, Platz und Computer
Equipment eröffnet sich jeden Sonntag eine neue Spielwiese.

Kein Stammtisch gleich den anderen, nur das Abendliche Grillen ist fester Bestandteile des Ablaufs.

Sehr erfreulich ist auch die Verdoppelung der regelmäßigen Teilnehmer.

So wurden ganz neue Themenfelder kompetent erörtert und Vorträge und Workshops
durchgeführt. Dadurch konnten wir neue Teilnehmer gewinnen.

Die vortragsfreien Abende laufen derzeit in verschiedenen Kleingruppen ab.
Dort werden diverse Themen peer-to-peer abhandelt, was auch Einsteigern
die Möglichkeit bietet bei ihrem Wissenstand abgeholt zu werden.
Fragen können so meistens schnell geklärt werden.

Generell denke ich das wir mit einem Mix 3/4 aus freien Abenden und 1/4
Abenden mit einführendem Vortrag auf dem richtigen Weg sind.

Als weiteres Ziel würde mir noch eine einfache Sharing Platform wünschen
die auf einfache Weise die interessantesten Ergebnissen aus den
peer-to-peer Gesprächen für alle nach aussen sichtbar werden lässt.

Ich freue mich auf heute Abend, bis dann !

Liebe Grüße

Olri

Themen vom Stammtisch (Unsortierte Liste)

Consolen Tools:
  tmux       Terminal Multiplexer
  mosh       Mobile Shell

Games:
  2048       Game
  Trine

Cloud Services:
  owncloud   Your Cloud, Your Data, Your Way!
  seafile    Next-generation Open Source Cloud Storage

Versionskontrolle
  git
  tig        Text Mode interface for GIT

Virtualisation:
  ovirt      Open your virtual datacenter
  libvirt    The virtualization API
  lxc        Linux Cluster
  docker     ship and run any application as a lightweight container

Diskusage: 
  ncdu
  kdirstat

Services: 
  portmap / rpcbind
  rpcgen
  ltsp       Linux Terminal Server Projekt

Security:
  GPG
  Heardbleed
  tinc Tinc-VPN

Installation:
  PLoP        Your alternative USB boot method. Windows / GRUB
  Grub2 Superdisk
  SBM            Standard Boot Manager  
  gPXE  
  ROM o Maticrom-o-matic.net

Linux Distributionen:
  Debian      Wheezy / Jessie
  LMDE        Linux Mint Debian Edition (rolling release)
  Ubuntu      Ubuntu 14.04 LTS
  Arch
  Gentoo
  ...

Programmieren:
  Java        java -verbose[:class|gc|jni]
  visualvm    Profiling / Trace tool for java

Backup:
  dump:       Filesystem Backup für ext und xfs Filesysteme, incremetell.

Textverarbeitung:
  LaTeX:
  TexShop

Commandline:
  lshw
  lspci
  lsusb
  blkid       
  ps -eH
  grep -R

*top:
  iotop
  htop
  perf top

 Multimedia:
  lircd
  irw

Programmvorstellung von tmux ein Terminal Multiplexer

Hallo,

am Sonntag (30.3.) werde ich in der LUG (Linux User Group) das Programm
tmux vortstellen, eine mächtigere und komfortablere Alternative zu ’screen‘.

tmux ist ein Terminal Multiplexer, also ein Programm welches mehrere
Shells/Terminalsitzungen erstellen kann. Ist man etwa via SSH auf einem
entfernten Rechner angemeldet und braucht mehrere Shells, dann muss man
nicht mehrere SSH-Sitzungen öffnen. Auch kann man ganze Sitzungen mit
mehreren Shells pausieren oder in den Hintergrund schieben, sodass man
die Sitzung später einfach wieder neu aufnehmen kann.

Ich zeige wie man das Programm nutzt, wie es aufgebaut ist und wie man
es konfiguriert.

Viele Grüße
Moritz

 

Weiterführende Links:

Einführung von persönlichen Blogs

Hallo liebe LUG-Bremen Interessierte,

um die Linux Usergroup Bremen, nach aussen besser darzustellen und um einfach noch mehr Erfahrungsaustausch unter der stetig wachsenden Zahl von Teilnehmern am Stammtisch und der Mailingliste zu ermöglichen, haben wir uns entschlossen verschiedene Blog’s anzulegen und zu pflegen.

Unter dem Stammtisch Blog werden zukünftig weitere persönliche „User Blogs“ angelegt.

Ich habe heute mal den Anfang mit „Olri’s Blog“ gemacht …

Weitere interessierte Blogger mögen sich bitte zwecks Account bei mir melden.

Liebe Grüße

Olri

Workshop – „Seafile“

Thema des Abends ist diesmal Seafile, eine freie Open-Source Alternative zu Dropbox und OwnCloud, die kürzlich mit vielen neuen Features in Version 2 erschienen ist. Im Gegensatz zu OwnCloud liegt der Fokus jedoch auf dem Teilen und Synchronisieren von Dateien, es gibt weder Kalender noch Lesezeichensammlung.

Moritz wird uns durch die Installation führen und wir werden anschließend mit der Testinstallation erste Erfahrungen mit der Software sammeln. Es gibt wie bei Owncloud auch diverse Clients, die auf verschiedenen Devices und Betriebssystemen und auszuprobieren sind.

Anschliessend werden wir die gemachten Erfahrungen diskutieren.

Liebe Grüße

Olri

Workshop „Linux Terminal Server“

Liebe Linux Interessierte,

beim nächsten Stammtisch der LUG-Bremen am 22.12.2013 möchte ich Euch die Installation des
„Linux Terminal Servers“ auf Debian vorstellen und auch live durchführen.

Danach werden wir versuchen verschiedene Thin Clients anzuschliessen.

Ganz nebenbei werden sich interessante Aspekte unter Berücksichtigung der heute möglichen
Virtualisierung von Systemen sowohl auf Server- als auch auf Clientseite ergeben.

Olri

5 Jahre regelmäßiger Linux Stammtisch

Die Linux User Group Bremen trifft sich nun mehr seit 5 Jahre regelmäßig zum Stammtisch.

Der Linux Stammtisch in Bremen hat schon seit den frühen 90’n eine lange Tradition.
Nach seiner Hochzeit, um das Jahr 2000, ging jedoch das Interesse langsam zurück.

Im Jahre 2008 wurde dann ein neuer Stammtisch ins Leben gerufen.

Er findet wöchentlich, immer Sonntags ab 19:00 Uhr statt.

Nach einigen Wechseln des Veranstaltungsortes ist er nun in den Räumlichkeiten
des „Hackerspace Bremen e.V.“ angekommen.

Hier bietet sich eine einmalige Umgebung aus Vortrags- und Hands-On Bereich an.
Mit vorhandenen Computer-, Netzwerk- und Elektronik – Komponenten, Werkstattbereich,
Beamer und Wlan bleibt kein „Linux Hack“ unversucht.

Für das leibliche Wohl ist mit gekühlten Mate und anderen Getränken sowie Grill Speisen auch gesorgt.

Gelungener Stammtisch im Hackerspace Bremen

Ich möchte hier kurz vom ersten neuen Linux User Group Stammtisch im Hackerspace berichten,

Neben den  technischen Möglichkeiten, ausreichend Tische / Stühle und Steckdosen, WLAN und  Beamer,
haben auch die neuen Möglichkeiten wie günstige Getränke, Grill mit Würstchen und Fleisch überzeugt.

Es war ein sehr schöner Abend, leider viel zu kurz …

Vielen Dank an das Hackerspace Team!

Oliver

LUG-Bremen Stammtisch nun im Hackerspace-Bremen

Hallo liebe LUG-Bremen Stammtischler,

ab sofort treffen wir uns zum Stammtisch im Hackerspace Bremen.

Dort stehen uns optimale Bedingungen zur Verfügung.

Selbstverständlich handelt es sich weiterhin um einen

                      „Offenen Linux Stammtisch“

an dem jede/r Linux und Open Source Interessierte gerne teilnehmen kann.

Bitte weitersagen …

Liebe Grüße

Olri